"Lesen als Erlebnis" - Die Ausbildungsjahrgänge 1a und 1b besuchen die Stadtbibliothek RW 21

"Lesen als Erlebnis" - Die Ausbildungsjahrgänge 1a und 1b besuchen die Stadtbibliothek RW 21

Ein Haus – tausend Möglichkeiten

Am 17.Mai 2017 erkundete das AJ1a gemeinsam mit den AJ 1b im Rahmen des Lehrplans Deutsch die Bayreuther Stadtbibliothek RW 21.  Von Vorlesestunden für (Klein-)Kinder über die Lernberatung bis zum Seniorenkurs und Sprachencafé:

Auf 5.000 m² und 5 Geschossen stellen die beiden großen kommunalen Bildungseinrichtungen Bayreuths, die Volkshochschule und die Stadtbibliothek, ein Rundum-Paket an Bildung, Information und Beratung für alle Altersgruppen bereit. Die beiden Ausbildungsjahrgänge  wurden von dem vielfältigen Angebot nachhaltig inspiriert, was folgendes Gedicht zweier Studierenden (Frau Mühlhuber und Herr Mulzer) lebhaft zum Ausdruck bringt:

 

Besuch in der RW 21

Das AJ 1 a und b – der Hälften also 2

Machten sich am Mittwoch auf dem Weg in die Bücherei.

Wir hatten alle eine große Freud(!)

In der Richard-Wagner-Straße 21 in Bayreuth.

 

„RW21“ wird das Gebäude genannt,

indem man sich zuerst im Computerraum einfand.

Mithilfe einer Präsentation bekamen wir die wichtigsten Informationen,

dann eine Aufgabe – der Besuch sollte sich ja lohnen.

 

Ein jeder nahm ein Buch in seine Hand

Und musste entdecken, wo es stand.

So zogen wir gemeinsam durch jeden Raum,

die Abteilungen waren für viele ein Traum.

 

Für klein und groß und jung und alt,

zum Ausleihen hat die Bücherei ne große Viel-falt.

Von Papier über digital,

die Auswahl gefiel uns total!

 

Der Ausflug war uns gar nicht zuwider,

im Gegenteil – Wir kommen gerne wieder!