Kollegiumsinternes Wochenende - Rotes Bier und Blaue Zipfel?

Kollegiumsinternes Wochenende - Rotes Bier und Blaue Zipfel?

Frage ging das Kollegium des Staatsinstituts vergangenen Freitag nach. Tradition folgend verbrachte der gesamte Kollegenkreis wieder ein gemeinsames Wochenende – in diesem Jahr vom 22. – 23.09.2017 im CPH in Nürnberg.
Angelehnt an das „Work-Life-Balance-Prinzip“ war der Freitag dem sozialen Miteinander gewidmet. Während einer Stadtführung durch Nürnberg erfuhren die Dozenten nicht nur Interessantes über die kulinarische Vergangenheit Nürnbergs, sondern erfreuten sich auch an diversen Kostproben. Anschließend genossen sie das herrliche Spätsommerwetter auf der Terrasse eines Cafés mit Blick auf den berühmten Hauptmarkt. Ein leckeres Abendessen in einem Steakrestaurant ließ den Tag harmonisch ausklingen.

Der Samstag war dann ganz der institutsinternen Arbeit gewidmet.

Die einhellig positive Rückmeldung bezüglich der Gestaltung des kollegiumsinternen Wochenendes verbunden mit dem Wunsch dieses Konzept beizubehalten bestätigte den Erfolg der Kombination aus Arbeit und zwischenmenschlicher Interaktion.

(E. Depser)