Aktionen

Im Team ins neue Ausbildungsjahr

Am 14.09.22 hieß es für die Erstjährigen „Im neuen Team ins Ausbildungsjahr“. Durch verschiedene Aktionen und Einheiten konnten sich die Studierenden untereinander kennenlernen, Gemeinsamkeiten entdecken und Ziele und Werte für das Miteinander festlegen. Am zweiten Tag begleiteten die Studierenden des Ausbildungsjahrgangs 2 die Neulinge durch abwechslungsreiche Stationen, die sie im letzten Jahr vorbereitet hatten.


Engagementprojekt für Pflegekinder

Studierende des Ausbildungsjahrgangs 3 führten am Samstag, den 17.09.22 ein Engagementprojekt in Kooperation mit dem Jean-Paul-Stift in Bayreuth durch. Im Rahmen einer Pflegeelterntagung planten und organisierten sie für die Pflegekinder einen Nachmittag mit abwechslungsreichen und liebevoll gestalteten Stationen. Viele tolle Bewegungseinheiten, Spiele, kreative Aktionen, gemeinsame Gespräche und die abschließende Tombola sorgten für große Begeisterung bei den Kindern und Jugendlichen.


Auftaktveranstaltung

Start ins neue Ausbildungsjahr
Wir wachsen weiter….

Am 13. September begrüßt die Institutsleitung 60 neue Studierende und wünscht Ihnen eine gute und gewinnbringende Ausbildungszeit am Staatsinstitut. Mit der Zahl der Studierenden und erstmals drei Kursen im ersten Ausbildungsjahr ist nicht nur die Zahl der Studierenden, sondern auch das Kollegium gewachsen: Agnes Lauterbach und Marina Weigand verstärken das Dozententeam.


Beginn des neuen Ausbildungsjahres

Start ins neue Ausbildungsjahr
Wir wachsen weiter….

Am 13. September begrüßt die Institutsleitung 60 neue Studierende und wünscht Ihnen eine gute und gewinnbringende Ausbildungszeit am Staatsinstitut. Mit der Zahl der Studierenden und erstmals drei Kursen im ersten Ausbildungsjahr ist nicht nur die Zahl der Studierenden, sondern auch das Kollegium gewachsen: Agnes Lauterbach und Marina Weigand verstärken das Dozententeam.


Tag der Musik

Tag der Musik

Am Dienstag, den 19.7.2022, luden unsere Studierenden des AJ2 zwei 4. Klassen der Lerchenbühlschule zu ihrem Abschlussprojekt „Tag der Musik“ ein. Im Rahmen des Faches „Förderung durch Musik“ hatten sie dazu vorab acht musikalische Stationenangebote erarbeitet, bei denen die Kinder mit viel Spaß in kognitiven, motorischen und emotional-sozialen Kompetenzen gefördert wurden.


Lyriktag

Viele Stunden voll Poesie – Der Projekttag Lyrik

Die Gesichter waren zuvor sehr lang,
ein ganzer Tag Lyrik, den Studis wars bang!.
Und das auch noch – zu allem Grause-
so ganz kurz vor der Sommerpause!

Frau Richter und Frau Luthner warn sich nicht zu schad,
auch etwas zu dichten für diesen Tag.
Präsentiert wurde dieses als Video,
dieser Tagesstart stimmte alle recht froh.


Lernen durch Engagement

In der Projektwoche „Lernen durch Engagement“ vom 20.-24.06.22 beschäftigten sich die Studierenden des Ausbildungsjahrgangs 2 mit den Möglichkeiten der schulischen Demokratieerziehung und setzten ein Engagementprojekt als eine Form der gelebten Demokratie durch. In drei Gruppen suchten sich die Studierenden einen Kooperationspartner aus der Gemeinde, ermittelten den Bedarf, planten und führten passend dazu ihr Projekt durch.


Lesemotivation im RW21

Lesen macht Spaß!

Die zweiten Ausbildungsjahrgänge im Lesefieber…

„Bücher sind Schokolade für die Seele.
Sie machen nicht dick. Man muss sich nach dem Lesen nicht die Zähne putzen.
Sie sind leise. Man kann sie überall mitnehmen, und das ohne Reisepass.
Bücher haben aber auch einen Nachteil:
Selbst das dickste Buch hat eine letzte Seite, und man braucht wieder ein neues.“

Richard Atwater (1892-1948)


Tag der offenen Tür am 20.11.2021

Am Samstag, den 20.11.2021 fand am Staatsinstitut wieder der Tag der offenen Tür statt. Trotz der erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie konnte für die vielen Besucher ein vielseitiges und informatives Programm auf die Beine gestellt werden. In der Auftaktveranstaltung im Hörsaal informierten der Institutsleiter Herr Dr. Engelhardt und die stellvertretende Institutsleitung Frau Dr. Neubauer die Interessenten über das Berufsbild und die Ausbildung des Förderlehrers.


Seiten